Nina Blazon - Buchautorin - Im Bann des Fluchträgers

Quadrat Home
Quadrat Bücher
Quadrat Anthologien
Quadrat Hörbücher
Quadrat News
Quadrat Preise
Quadrat FAQ
Quadrat Album
Quadrat Privat
Quadrat Kontakt
Quadrat 5 Fragen
Quadrat Termine

Rubrik Fantasy, Historie, Krimi, Kinderbuch


Elvis Draußen kamen die Schritte immer näher und machten vor der Tür halt. Ich stellte mir vor, wie unser Au-pair-Mädchen in der pinkfarbenen Handtasche wühlte und nach den Schlüsseln suchte. Es hieß - das muss man sich mal vorstellen! - Mercedes. Unsere Mutter hatte uns schon am Tag ihrer Ankunft verboten, Brems- und Motorengeräusche zu machen, wenn Mercedes durch den Flur ging. "Das ist ein ganz normaler französischer Name", hatte sie erklärt. "Also macht keine Witze darüber!" Ganz normaler Name? Dass ich nicht lache! Heiße ich vielleicht Audi oder Volvo?





Der Welttag des Buches
Manchmal gehen Ideen für Geschichten verschlungene Wege, bis sie ihren Platz zwischen zwei Buchdeckeln finden. Bei "Polinas Geheimnis" begann dieser Weg mit einer Anfrage. Jedes Jahr erscheint zum Welttag des Buches nämlich eine kleine Anthologie mit Geschichten verschiedener Autoren. Wer Lust und Zeit hat, steuert ehrenamtlich eine kleine Geschichte für die Aktion "Ich schenk dir eine Geschichte" bei. Im Jahr 2008 lautete das Thema "Reisen in fantastische Welten". Also setzte ich mich hin, suchte eine Weile ... und fand Polina!

Woher kommt Polina wirklich?
Wenn man es ganz genau nimmt, stammt sie aus Cuxhaven. Dort nämlich lebt eine nette Familie, mit der ich schon lange befreundet bin. Erst war ein Kind im Haus, dann zwei, dann drei, dann vier! Klar, dass die Eltern da ein bisschen Hilfe gebrauchen konnten. Und deshalb machten einige Jahre lang Au-pair-Mädchen aus aller Herren Länder bei ihnen Station. Ich kann versprechen, dass Justus, Tilman, Juliana und Leander ihnen das Leben zwar nicht so schwer gemacht haben wie die Zwillinge im Buch ihren Mädchen, aber turbulent ging es auch bei ihnen zu. Ich habe mir die Geschichten über die Au-pair-Mädchen immer sehr gerne angehört, besonders die lustigen und skurrilen - zum Beispiel die von dem Mädchen, das Angst vor Waschmaschinen hatte oder keine Ahnung hatte, was eine Gartenschnecke ist. Und irgendwann schlich sich "meine" Polina dann einfach an den Schreibtisch. "Polinas Reise" hieß schließlich die fertige Geschichte, die in dem kleinen Taschenbuch zum Welttag des Buches publiziert wurde. An diesem Tag ahnte ich aber noch nicht, dass sich Polina bald auf eine noch viel weitere Reise begeben würde.

Von der Geschenk-Geschichte zum Buch
Die Geschichte las nämlich auch meine damalige Lektorin bei Ravensburger - die mich dann umgehend anrief und wissen wollte, ob ich mir nicht vorstellen könnte, aus Polinas Geschichte ein richtiges Kinderbuch zu machen, mit Illustrationen und allem drum und dran. Klar wollte ich! Und so kam es, dass ich in den kommenden Wochen plante und tüftelte, umstellte und ergänzte und die Geschichte noch etwas erweiterte. Auf diese Weise bekamen zum Beispiel die anderen Au-pair-Mädchen und die Vorgeschichte einen eigenen Platz im Buch. Aber es kamen auch noch Joannas Freundinnen dazu, eine Geburtstagsparty, ein ziemlich schräger Ostersonntag und Elvis der Goldfisch.

Mumienfisch und Osterei!
Ein echter Glücksgriff für das Buch war und ist die Illustratorin Franziska Harvey. Sie zeichnete unter anderem auch das "Handbuch für Prinzessinnen". Und sie zauberte eine ganz wunderbare Polina mit blitzenden, grünen Augen aufs Papier! Der heimliche Star des Buches ist für mich aber der Goldfisch Elvis. Wer genau aufpasst, wird bemerken, dass er eine ganz besondere Rolle spielt: Über jedem Kapitel prangt eine witzige Zeichnung von ihm - und zwar in passender Pose und Verkleidung. Wer hätte gedacht, dass es Mumienfische gibt? Oder dass ein Goldfisch auch ein hübsches Osterei abgeben kann?

Quadrat News 05.01.18

Quadrat Seite drucken
Quadrat Top

Impressum: Nina Blazon, USt-IdNr.: DE227815019, c/o: Lese-Agentur Sabine Fecke, Meisenweg 10, 70565 Stuttgart
Tel: 0711/7804306, info02@lese-agentur.de oder s.fecke@ninablazon.de